Muig muig ! Ich, euer Kleiner Strubbi bin Meerschweinchen des Jahres 2011 im Meerschweineforum geworden. Kihi

Steppenstrubbi Hatschitaps

* 2. Dezember 2006

Ich bin Strubbi, der Chef im Schweinestall. Meine Karriere begann als kleines Angstschweinchen, das sich hinter seinem Bruder Timmy versteckte. Seit mein lieber Timmy uns verlassen musste stieg ich jedoch auf der Karriereleiter rasant auf und habe es momentan sogar zum Kleingruppen-Haremswächter gebracht. Als Chef kann ich mir natürlich die Zeit nehmen stundenlang in meinem geliebten Kuschelsack zu schlafen, was mich aber nicht daran hindert meine Damen Notfalls zurechtzuweisen. Da ich nun bald meinen fünften Geburtstag feiere, macht sich langsam der Zahn der Zeit an mir bemerkbar. Inzwischen hab ich auch eine Zahnfehlstellung und Arthrose in den Hinterbeinen. Trotzdem kann ich flink wie ein junger Meerschweingott angeflitzt kommen und um Futter betteln.

Timmy Tollpatsch

2. Dezember 2006 - 8. März 2010

Ich bin Timmy, Strubbis Zwillingsbruder. Nachdem wir bei unseren Zweibeins eingezogen sind und somit unser uns beschützender Meerschweinpapa nicht mehr da war, stellte sich heraus, dass Strubbi ein Riesenfeigling war. Aber weil ich ihn so liebe, übernahm ich fortan das Kommando. Ich bettelte für uns nach Futter, testete jeden Bissen erstmal ob er auch nicht vergiftet war und knuddelte Zweibeins so arg, dass sie garnicht auf die Idee kamen Strubbi zu belästigen. Leider musste ich mein Köfferchen packen und zur Regenbogenbrücke wuseln. Dort warte ich nun und passe immer gut auf meinen Strubbi auf, damit ihm auch nichts passiert.

Honigmaus Goldi

* ca. August 2008

Ich bin die hübsche Goldi. Ich zog als kleines Notschweinchen mit jämmerlichen 800g hier ein. Durch Strubbi lernte ich, was ein glückliches Meerschweinleben ist. Den ganzen Tag mit der Nase am Po meines Schatzes kleben, schlummern und Möhrchen soviel man möchte. Was ist denn diese Diät von der Papi immer redet? Ach mir doch egal, ich fühle mich mit meinen 1200g pudelwohl! Mein besonderes Talent ist das Grimassen schneiden. Ich kann jeden Gesichtsausdruck von lieb über frech und muffelguckig bin hin zu entrüstet. Mit diesem Talent schaffe ich es immer wieder meine Eltern ums Pfötchen zu wickeln, um doch noch eine Nascherei zu ergattern.

Elli Erdbeer

* ca. September 2009

Ich bin Elli, das Küken im Hause Schweins. Oft werde ich auch mit einem Babymammut verwechselt, da ich soviel Flauschefell besitze. Frech wie ich bin klaue ich oft meinen Mitschweins das Futter aus dem Mäulchen. Aber wenn Goldi mal wieder in Not ist, stelle ich mich schützend vor sie und beruhige sie mit einer großen Schlabberei. Aber wehe jemand kommt an meinen Po, dann wird gehopst, gestrampelt und gequiekt als wenn es kein Morgen gibt.



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!